Nächste Preis-
aktualisierung in:
08:47 min.
Mo - Do  09:30 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Fr  09:30 - 13:00 und 14:00 - 19:00

Öffnungszeiten:

 

0351 - 43 83 89 23

An der Frauenkirche 20, 01067 Dresden

  • Ab sofort kann der Jahrgang 2018 der Münzen Panda, Kookaburra und Känguru bestellt werden.  +

Informationen zum Tafelgeschäft

Bei Tafelgeschäften handelt es sich grundsätzlich um Zug-um-Zug-Geschäfte, bei denen Devisen, Wertpapiere oder Edelmetalle in bar über den Schalter (die Tafel) abgewickelt werden. Kennzeichen des Tafelgeschäftes ist, dass der Kunde anonym bleibt.

Seit dem 26. Juni 2017 unterliegen Sie bis zu einem Gegenwert von 9.999,99 Euro nicht der Pflicht, Angaben zu Ihrer Person zu machen und sich auszuweisen. Dieser Schwellenwert gilt daneben auch für Barauszahlungen im Rahmen von Ankäufen.

Der Vorteil, vollkommen anonym zu bleiben liegt darin, dass diese Transaktion in keinem Zusammenhang für Sie negativ ausgelegt werden kann. Außerdem ist es von Vorteil, dass niemand über Ihren Edelmetallbestand informiert ist.

Wie läuft ein Tafelgeschäft ab?

 

Prinzipiell ähnelt ein anonymes Tafelgeschäft für Edelmetalle dem Kauf von Konsumgütern.
Sie können ganz bequem bei Dresden Gold GmbH, An der Frauenkirche 20, in unseren Geschäftsräumen in der 4. Etage vorbeikommen und die gewünschten Produkte aus unserem Sortiment aussuchen.

Wenn Sie vorab telefonisch bestellt haben, wurde bereits der genaue Gold- oder Silberwert fixiert, sodass Sie bei Abholung den Preis zum Zeitpunkt der Bestellung erhalten. Im Falle einer telefonischen Bestellung ist eine Abholung innerhalb von 2 Werktagen erforderlich.

Die Bezahlung ist nur in Bar möglich. Dadurch wird sichergestellt, dass das Geschäft für Sie anonym bleibt. Als Sicherheit erhalten Sie von uns eine unterschriebene Rechnung zu Ihrer Bestellung. Dieses Dokument berechtigt auch zur Abholung der Edelmetalle, sollte einmal nicht die gewünschte Menge verfügbar sein.        
In der Regel können wir jedoch eine zügige Abwicklung gewährleisten, da die gängigen Produkte immer vorrätig sind. Genaue Lagerbestände können Sie den Produktübersichten entnehmen. Unterhalb der Preisangabe ist jeweils die Lagermenge vermerkt. Fehlt diese Angabe, muss das Produkt bestellt werden.

Wo liegen die Nachteile bei einem Tafelgeschäft?

 

Einziger Nachteil eines Tafelgeschäftes ist seine Limitierung aus rechtlichen Gründen, weswegen wir als Händler von Edelmetallen gemäß Geldwäschegesetzt (GWG, insb. § 3 II GWG) verpflichtet sind, ab einer Rechnungssumme von 10.000 Euro Ihre persönlichen Daten aufzunehmen und fünf Jahre lang zu speichern. Außerdem muss den zuständigen Behörden der Verdacht einer illegalen Geldherkunft gemeldet werden.

Hat der Gesetzgeber festgelegt, für welchen Zeitraum die Regeln für ein Tafelgeschäft gelten?

 

Die gesetzlichen Regeln gelten jeweils für die Gesamtsumme eine Transaktion, wobei mehrere Einzeltransaktionen zu einer zusammengefasst werden, sofern Anhaltspunkte vorliegen, dass eine Verbindung zwischen den Einkäufen besteht. Eine gesetzliche Regelung bezüglich des zeitlich zulässigen Rahmens für mehrere Tafelgeschäfte besteht jedoch nicht.
Dennoch werden wir im Interesse aller Beteiligten die Prüfung der Gesamtumstände im Zweifelsfall strenger handhaben, als möglich wäre.