Nächste Preis-
aktualisierung in:
05:34 min.
Mo - Do  09:30 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Fr  09:30 - 13:00 und 14:00 - 19:00

Öffnungszeiten:

 

0351 - 43 83 89 23

An der Frauenkirche 20, 01067 Dresden

  • Ab sofort kann der Jahrgang 2018 der Münzen Panda, Kookaburra und Känguru bestellt werden.  +

Häufig gestellte Fragen

 

Barren oder Münzen? Gold oder Silber? Selbstabholung oder Versand?
Klären Sie alle wichtigen Grundsatzfragen vorab, damit Sie eine informierte Entscheidung treffen können.

Zu folgenden Themen können Sie sich hier belesen:

Vorabinformation
Verkauf
Ankauf


Wurde Ihre Frage noch nicht beantwortet, können Sie uns telefonisch, per Mail oder persönlich kontaktieren - wir helfen Ihnen gerne weiter.

Vorabinformation

Wie viel Mehrwertsteuer fällt beim Kauf von Anlagegold an?

Anlagegold wie Goldbarren und Anlagemünzen, auch Bullionmünzen genannt, sind in der EU in der Regel mehrwertsteuerbefreit. Als Anlagemünzen gelten Edelmetallmünzen, welche in hoher Stückzahl geprägt werden und der Spekulation oder Geldanlage dienen.

Ist es besser, in Gold oder Silber zu investieren?

Dies hängt sowohl von der Investitionsgröße als auch dem Investitionszeitraum ab. Silber ist zwar vom Anschaffungspreis her wesentlich günstiger als Gold, unterliegt jedoch auch größeren prozentualen Kursschwankungen, sodass das Risiko sowohl von Kursgewinnen als auch Kursverlusten größer ist.
Zu berücksichtigen sind daneben auch steuerliche Aspekte.
Edelmetallbarren und -münzen werfen weder Zinsen noch Dividenden ab, weswegen unterjährig weder Einkommensteuer anfällt , noch in Ihrer Einkommensteuererklärung Werbungskosten geltend gemacht werden können. Verkaufen Sie Ihre Edelmetalle jedoch mit Gewinn, kommt es darauf an, wie lange es vorher in Ihrem Besitz war und wie hoch Ihr Gesamtgewinn bei allen Veräußerungsgeschäften ist.

Kürzer als ein Jahr: Der Veräußerungsgewinn ist steuerpflichtig und Sie müssen ihn deshalb in Ihrer Einkommensteuererklärung angeben. Allerdings sind nur Gewinne über 600 Euro zu berücksichtigen, maßgeblich für die Summenbildung sind sämtliche private Veräußerungsgeschäfte eines Jahres, § 23 Abs. 3 Satz 5 EStG.
Da kein Freibetrag gewährt wird, müssen Sie bei Überschreiten der Freigrenze die gesamte Summe versteuern. Die Erträge werden mit Ihrem Grenzsteuersatz besteuert.

Länger als ein Jahr: Der Gewinn ist steuerfrei. Sie brauchen ihn in Ihrer Steuererklärung nicht anzugeben.

Daneben ist die Mehrwertsteuer zu berücksichtigen. Physisches Gold, welches von Dresden.Gold angeboten wird, unterliegt nicht der Mehrwertsteuer. Alle anderen Edelmetalle hingegen sind mit Mehrwertsteuer zu besteuern. Diese können Privatpersonen bei einem späteren Verkauf nicht in Rechnung stellen. 
Dies macht Gold zu einem günstigeren Anlagemetall als Silber, Platin oder Palladium. Durch eine Änderung bei der Besteuerung von Silbermünzen, die nicht aus der EU kommen, konnten jedoch Steuerverluste für den Käufer wesentlich reduziert werden.

Insgesamt eignet sich Anlagegold besonders für längerfristige Investments und Vermögensabsicherungen, aber auch Silbermünzen sind für die Absicherung kleinerer Beträge durchaus geeignet. Wir empfehlen daher ein Wertverhältnis von 80:20.
Sind Platin und Palladium keine gute Wertanlage?
Das lässt sich so nicht sagen. Allerdings werden Platin und Palladium überwiegend von der Industrie benötigt und haben keine monetäre Vergangenheit. Schwächt sich die Industrieproduktion ab, belastet dies die Preisnotierung.
Platin und Palladium sind daher aus unserer Sicht hauptsächlich risikofreudigen Investoren zu empfehlen, welche ihr Portfolio diversifizieren wollen.
Ist es besser, in Münzen oder Barren zu investieren?
Im Goldbereich ist dies mehr eine Geschmacksfrage, auch wenn Münzen aufgrund des erhöhten Prägeaufwandes etwas teurer als die korrespondierenden Barren sind, da Goldmünzen und Barren zertifizierter Hersteller weltweit akzeptiert werden. Silber unterliegt grundsätzlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, bei Barren beträgt sie volle 19 %. Dadurch, dass bei den meisten Silbermünzen die Differenzbesteuerungsmethode zur Anwendung kommt, sind diese jedoch steuerlich günstiger.
Viele Münzen sind zudem gesetzlich anerkanntes Zahlungsmittel in ihren Ausgabeländern, sodass sie neben dem Materialwert einen Nennwert haben.
Welche Stückelungen sind sinnvoll?
Generell gilt zu beachten, dass je kleiner die Einheit, desto höher das Aufgeld auf den Edelmetallwert ausfällt. Somit ist eine gewichtsmäßig identische Menge an Edelmetall in einem oder mehreren großen Stücken günstiger, als eine Vielzahl von kleinen Stücken. Eine kleine Stückelung bietet allerdings den Vorteil, dass entsprechend des Bedarfs mehrere einzelne Tranchen verkauft werden können.
Warum entspricht der jeweilige Spotpreis nicht den im Shop angezeigten Produktpreisen?
Der Spotpreis ist ein Durchschnittspreis, welcher sich aus dem Kurs, zu dem der letzte Goldhandel getätigt wurde, dem günstigsten Angebot je Feinunze Gold und dem Preis, den der Meistbietende zu zahlen bereit ist, zusammensetzt. Dabei wird eine Vielzahl an Geschäften von den bedeutendsten Handelsplätzen der ganzen Welt berücksichtigt. Der reale Goldpreis für Kleinanleger unterscheidet sich zusätzlich von im Großhandel üblichen Preisen, da sich Großhandelspreise in der Regel auf Gold-Standardbarren mit einem Gewicht von 400 Unzen oder auf Goldgranulat beziehen. Dieses muss jedoch noch gegossen, geprägt und ausgeliefert werden. Aus der Differenz zwischen dem Börsenpreis und dem Endpreis wird die Herstellung des Produktes, die Lieferung sowie die Marge der einzelnen Veredlungsstufen bezahlt. 
Wie kann ich die Echtheit meiner Barren und Münzen prüfen?
Eine Echtheitsprüfung ist für Privatinvestoren sehr aufwendig, da sie langjährige Erfahrung und komplexe technische Gerätschaften (zur Röntgenspektralanalyse, Leitfähigkeitsmessung oder Dichte- und Magnetismusmessung) erfordert, und kann somit in den meisten Fällen nicht mit einem absolut sicheren Ergebnis von Ihnen durchgeführt werden. Wir garantieren Ihnen jedoch die Echtheit der Ware, welche unter anderem durch den direkten Bezug fabrikneuer Barren und Münzen gewährleistet werden kann. Ware aus dem Sekundärmarkt wird durch unsere erfahrenen Mitarbeiter im 4-Augen-Prinzip unter Zuhilfenahme entsprechender Geräte geprüft, sodass auch hier eine Echtheit garantiert werden kann. Wenn Sie in Besitz von Barren oder Münzen sind, welche Sie von uns prüfen lassen möchten, können Sie sich auf der Themenseite zu den Echtheitsprüfungen weiter informieren.
Können Gold und Silber als steuerfreie Sachbezüge erworben werden?
Wir freuen uns sehr, dass Sie an Ihre Mitarbeiter denken. Natürlich können Edelmetalle auch zur Mitarbeitermotivation gekauft werden. Weiterführende Informationen finden Sie hier. Gerne können Sie uns dazu auch telefonisch oder persönlich kontaktieren.

nach oben

Verkauf

Gibt es einen Mindestbestellwert?
Ja, Onlinebestellungen können wir erst ab einem Wert von 500,00 EUR annehmen. Bei einer Bestellung im Ladengeschäft können Sie kleinere Bestellungen aufgeben, haben Sie aber bitte Verständnis dafür, dass wir in dem Fall eine Kleinmengenpauschale in Höhe von 5,00 EUR berechnen.
Gibt es Sonderkonditionen bei Abnahme größerer Mengen?
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine weiteren Vergünstigungen gewähren können, da wir unseren Kunden bereits die bestmöglichen Preise anbieten.
Warum können Sie Edelmetallmünzen und -barren so günstig anbieten?
Das liegt an der von uns gehandelten Menge. Durch Einkauf großer Mengen erhalten wir günstigere Konditionen.
Was passiert nach meiner Online-Bestellung?
Wir schicken Ihnen eine Eingangsbestätigung sowie eine Bestellbestätigung mit einer Vorab-Rechnung per E-Mail. Diese wollen Sie bitte umgehend überweisen, da wir die Ware erst nach Geldeingang bei uns an Sie versenden.
Warum kann ich keine anonyme Online-Bestellung auslösen?
Anonyme Online-Bestellungen bergen für uns leider einige Risiken, die sich nicht kalkulieren lassen. Um Ausfälle gering zu halten und weiterhin günstige Preise anbieten zu können, nehmen wir anonyme Tafelgeschäftsbestellungen nur in unserem Ladengeschäft An der Frauenkirche 20 entgegen.
Ich möchte keine Online-Bestellung aufgeben, da nur gegen Vorkasse zugesendet wird und mir dies zu unsicher erscheint. Gibt es Alternativen?
Wir verstehen, dass Edelmetallgeschäfte großes Vertrauen erfordern und sich unsere Kunden ebenfalls absichern möchten. 
Gerne können Sie deshalb während der Öffnungszeiten in unserem Ladengeschäft vorrätige Waren gegen Barzahlung erwerben.
Weiterhin bieten wir bei Online-Bestellungen mit einem Gesamtwert von bis zu 5.000,00 EUR die Option Barzahlung und Abholung im Ladengeschäft an, sodass Ihnen hier ebenfalls kein Risiko entsteht.
Ich habe bestellt, erhalte aber keinerlei Bestätigung oder Rechnung, was tun?
Normalerweise erhalten Sie an Werktagen innerhalb von 24 Stunden eine Bestätigung und/oder Vorab-Rechnung. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spamfilter, insbesondere wenn Sie AOL-Kunde sind.
Erhalten Sie auch innerhalb von 24 Stunden an Werktagen keine Bestätigung, senden Sie uns bitte ein E-Mail oder rufen Sie uns an: Wir helfen Ihnen umgehend.
Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?
Die an uns zu leistende Zahlung muss innerhalb von drei Werktagen an das auf der Rechnung ausgewiesene Bankkonto überwiesen werden. Alternativ können Sie per Barzahlung in unseren Geschäftsräumen zahlen.
Wir akzeptieren derzeit nur Zahlungen in Euro.
Auf eine Möglichkeit der Bezahlung über PayPal, Western Union oder Bitcoins verzichten wir aus Sicherheitsgründen. Bitte beachten Sie auch, dass Kredit- und EC-Kartenzahlungen aufgrund der anfallenden Gebühren nicht akzeptiert werden und eine Bezahlung per Scheck oder Nachnahme ebenfalls ausgeschlossen sind.
Kann eine andere Person meine Rechnung begleichen?
Zahlungen von Dritten können wir leider nicht akzeptieren. Der Inhaber des Kontos, von dem wir die Zahlung erhalten, muss auch der Besteller sein, dessen Name auf der Rechnung erscheint.
Mit welchen Versandkosten muss ich rechnen und wie versenden Sie die Ware?
Unsere günstigen Versandkosten können Sie hier nachschlagen.
Wir versenden ausschließlich mit Kurierdiensten, sodass alle Sendungen versichert sind.
Wohin kann ich mir die Münzen schicken lassen?
Sie sollten eine Adresse wählen, an der Sie oder eine von Ihnen bevollmächtigte Person tagsüber erreichbar sind. Bei vielen Kunden bietet sich hier die Arbeitsplatzadresse an, an die wir gerne liefern. Dann geben Sie als gewünschte Versandadresse bitte ein „Vorname, Nachname c/o Firma xyz“.
Kann ich meine Lieferung an eine Paketstation senden lassen?
Leider können wir keine Lieferungen bei Paketstationen abgeben. Der Empfang einer Lieferung muss stets durch Unterschrift des Adressaten bestätigt werden, sodass wir nur an Adressen liefern können, wo ein Empfänger anzutreffen ist.
Wann erhalte ich meine Ware?
Wir versenden in der Regel 1-2 Tage nach Zahlungseingang ab deutschem Logistikzentrum, sodass Sie bei innerdeutschem Versand 3-4 Werktage nach Zahlungseingang bei uns Ihre Ware erhalten sollten. Bedenken Sie bitte, dass auch Ihre Überweisung bis zu 3 Tage in Anspruch nehmen kann. Die Lieferzeiten in das Ausland weichen von diesen Angaben jedoch ab.
Ist auch eine Selbstabholung möglich?
Gerne bieten wir Ihnen eine Selbstabholung Ihrer Waren in unserem Ladengeschäft an.
Vorrätige Waren sind sofort abholbereit, alle anderen Artikel können in der Regel bei einer Bestellung bis 13:00 Uhr am Folgetag bei uns abgeholt werden.
Wo gibt es Parkmöglichkeiten?
Sie können auf dem Parkplatz gegenüber dem Polizeipräsidium in der Schießgasse parken. Außerdem befindet sich eine Tiefgarage direkt unter dem Neumarkt. Über die Landhausstraße gelangen Sie zur Zufahrt.
Beide Parkplatzzufahrten sind über den Pirnaischen Platz zu erreichen. Eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung können Sie auch hier einsehen.
Ich bin Geschäftskunde und möchte gerne eine Bestellung auslösen. Was gibt es für mich zu beachten?
Haben Sie Ihren Sitz in Deutschland, beachten Sie bitte, dass bei Sendungen von Silber-, Platin- und Palladiumbarren über 5.000,00 EUR Warenwert das Reverse-Charge-Verfahren zur Anwendung kommt.
Ausländische Geschäftskunden haben bitte Verständnis dafür, dass wir an Sie aus Sicherheitsgründen nur Goldbarren, Goldmünzen und Silbermünzen, welche der Differenzbesteuerung unterliegen, ausliefern.

nach oben

Ankauf

Kann ich meine Edelmetallmünzen und -barren auch an Dresden.Gold verkaufen?
Wir sind am Ankauf von Münzen und Barren stets interessiert. 
Die Ankaufspreise können Sie zu jeder Zeit auf unserer Webseite www.dresden.gold, ausgewiesen als "Ankaufspreis" bei dem jeweiligen Produkt, einsehen. Unsere Preise aktualisieren sich aller 10 Minuten.
Beachten Sie bitte, dass wir in der Regel Produkte, welche nicht in unserem Shop geführt werden, nicht ankaufen.
Ich möchte Ware an Dresden.Gold verkaufen. Wie gehe ich vor?
Für eine Ankaufanfrage können Sie uns telefonisch oder per Mail kontaktieren. Wir bestätigen Ihnen unser Interesse an dem Produkt und teilen Ihnen die Empfangsadresse in Dresden mit. Bitte bedenken Sie, dass die Kosten und das Risiko des Versands von Ihnen zu tragen sind.
Alternativ können Sie die Ankaufware gerne persönlich in unserem Geschäft abgeben. Hierzu bitten wir Sie, vorab ein Termin mit uns zu vereinbaren.
Die Ware wird beim Eingang auf Qualität und Echtheit geprüft. Sobald dies ohne Mängel abgeschlossen ist, kontaktieren wir Sie telefonisch um den aktuellen Ankaufspreis mitzuteilen und den Ankauf zu finalisieren. Danach bereiten wir die Zahlung an Sie vor. Hierfür bitten wir Sie, der Ware beim Versand ein entsprechendes kurzes Schreiben beizufügen, in dem die Art und Anzahl der Münzen oder Barren, sowie Ihre Kontoverbindung, Adresse und Telefonnummer festgehalten sind. Hierfür können Sie gerne das bereitgestellte Formular nutzen. Außerdem benötigen wir eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses; dies unabhängig von der Menge oder dem Wert der angekauften Ware. Nach Erhalt und Prüfung der Ware rufen wir Sie an, um den aktuellen Kaufpreis mitzuteilen. Erst wenn Sie den Preis bestätigen, überweisen wir Ihnen den Ankaufbetrag.

Sollten die Münzen oder Barren wider Erwarten augfrund von Mängeln oder Beschädigungen nicht angenommen werden, senden wir Ihnen die Ware zu Ihren Kosten zurück. Für eine Annahmeverweigerung können Beschädigungen wie Randfehler, Kratzer oder verbogenes Material, aber auch das Fehlen eines Zertifikates die Gründe sein. Sollten Sie Zweifel haben, können Sie uns vorab auch Bilder der Münzen oder Barren e-mailen. Darauf sind in der Regel nicht alle Fehler zu erkennen, aber wir bekommen einen ersten Eindruck bezüglich des Zustandes. 

Auch senden wir Ihnen die Ware zu unseren Kosten zurück, sollte der tagesaktuelle Ankaufspreis nicht Ihre Erwartungen erfüllen.
Wir sind zum Ankauf nicht verpflichtet und treffen Ankaufsentscheidungen in Anhängigkeit zu unseren aktuellen Lagerbeständen.
Warum kann ich meine Ware nicht anonym verkaufen?
Wir als Händler müssen jederzeit in der Lage sein, einen Nachweis über die genaue Herkunft unserer Bestände zu erbringen. Dies dient auch der Vermeidung des Ankaufs von Hehlerware.
Rechtliche Grundlage für die Aufzeichnungspflicht hinsichtlich unseres Wareneingangs bildet § 143 AO.
Kann ich meine Ankaufware abholen lassen?
Wenn Sie nicht persönlich bei uns vorbeikommen können oder ein DHL-Versand nicht infrage kommt, können wir gerne einen Kurierdienst-Abholauftrag für Sie auslösen. 
Ein Kurierdienst-Fahrer wird dann die von Ihnen verpackte Ankaufware zu einem vorher vereinbarten Termin entgegen nehmen und mit einem entsprechenden Versandschein versehen.
Die Sendung ist bis zu einem Warenwert von 15.000,00 EUR voll versichert und kann von uns über eine Trackingnummer verfolgt werden. 
Für eine Abholung von Paketen mit einem Gewicht von bis zu 5 kg berechnen wir 20,00 EUR.
Sollten Sie eine Abholung wünschen, setzen Sie sich bitte zur Klärung weiterer Details mit uns in Verbindung.
Kann ich auch Altgold an Dresden.Gold verkaufen?
Gerne kaufen wir auch Ihr Altgold an.
Bitte beachten Sie dazu die weiterführenden Hinweise.

nach oben